Raffiniert-griechische Rezepte

Kali Orexi

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Auberginen-Schafskäse-Pastete (vegetarisch)

(für 4 Personen)
Auberginen-Schafskäse-Pastete (vegetarisch)
3 ELButter
3 gehäufte ELMehl
3 TassenMilch
10 Blättertiefgefrorener Blätterteig
200 gSchafskäse
1 DoseLIAKADA Auberginen in Öl, 314 ml
3 TL Würzmischung
1/2 BundSchnittlauch
3Eier
100 gMandelblättchen
DazuEiklar
 

Zubereitung

Blätterteigblätter auftauen lassen.

Für die Mehlschwitze die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl hinzufügen und miteinander verrühren. Nach und nach die Milch dazugießen, mit einem Schneebesen rühren bis eine glatte Mehlschwitze entsteht.
Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
Den Schafkäse und die abgetropften Auberginen pürieren, den Schnittlauch unterrühren, die Masse mit der Würzmischung pikant abschmecken.
Die Eier verquirlen und mit dem Schafskäse-Auberginenmus gut vermischen. Die Masse in die Mehlschwitze rühren.
Eine rechteckige hitzestabile Auflaufform einfetten und mit der Hälfte des Blätterteiges auslegen. Dazu jeweils die Blätter übereinander legen und auf die Größe der Form ausrollen.
Ebenso mit den Teigblättern für die obere Schicht (Deckel) verfahren. Die Füllung auf dem Blätterteigboden verteilen, den restlichen Blätterteig darauf legen. Mit einem scharfen Messer die oberen Teigblätter in der gewünschten Portionsgröße einschneiden.
Backofen auf 200 °C vorheizen, die Pastete ca. 30 Min. auf der mittleren Schiene bei dieser Temperatur backen, dann die Hitze auf 175 °C reduzieren, mit Mandelblättchen belegen und Eiklar bestreichen. Weitere 20 Minuten backen.
Bei zu starker Bräunung eventuell rechtzeitig mit Alufolie abdecken.