Raffiniert-griechische Rezepte

Kali Orexi

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Pita-Salat mit Pinienkernen und Haloumiwürfel

(für 4 Personen)
Pita-Salat mit Pinienkernen und Haloumiwürfel
1Kopfsalat
1 Pckg.Pinienkerne
2 ELLIAKADA Natives Olivenöl extra von der Insel Kreta
1kleine rote Zwiebel
1 Pckg.LIAKADA Pita-Brottaschen
150 gLIAKADA Pipero-Salata (Paprika-Auberginen-Creme)
 
Für die Marinade: 
50 mlWeißweinessig
100 mlLIAKADA Natives Olivenöl extra von der Insel Kreta
etwas Wasser 
50 gbrauner Zucker
Salz, Pfeffer 
 
Für den Teig: 
3Eier
50 gLIAKADA Pipero-Salata
200 mlMilch
200 gMehl
Salz 
 
160-200 gHaloumikäse (Grillkäse)
Fett zum Frittieren 

Zubereitung

Salat waschen und etwas klein zupfen, beiseite stellen. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne leicht braun rösten. Zum Schluss 2 EL Olivenöl hinzugeben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Zwiebel pellen und in hauchdünne Ringe hobeln. 

Aus den angegebenen Zutaten eine Marinade rühren. Salat, Zwiebeln, Pinienkerne und die Marinade mischen. Pitabrote nach Packungsanleitung erwärmen. Von den Pitabroten den oberen Teil an der Markierung entfernen und innen mit Pipero-Salata einreiben und mit dem Salat füllen.

Für den Teig Eier und Pipero-Salata verquirlen. Milch zugeben, Mehl nach und nach einrühren, so dass es keine Klümpchen bildet. Etwas salzen. 

Haloumikäse in 12 gleichgroße Würfel schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Haloumiwürfel durch den Teig ziehen und mit einem Holzspieß in das heiße Fett gleiten lassen. Solange ausbacken, bis der Teig leicht braun wird. Die Haloumiwürfel zu den Pita reichen.